direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studentische/r Mitarbeiter/in im Bereich IoT für das Projekt RehaQuantified gesucht

Wir suchen engagierte Studierende, die die tägliche Arbeit unserer Forschungsgruppe Komplexe und Verteilte Systeme mitgestalten wollen. Thematisch orientiert sich die Tätigkeit an den aktuellen Forschungsthemen im Bereich IoT. Insbesondere geht es um die Unterstützung bei der Entwicklung einer selbstorganisierenden Ressourcen-Management-Plattform zur Verwaltung unterschiedlicher Geräte und Sensoren im Rahmen des Forschungsprojektes RehaQuantified. Das Aufgabengebiet unterteilt sich dabei in die Entwicklung verschiedener Teilkomponenten: Aufbau eines User- und Device-Verzeichnisses, Middleware zur autonomen Integration und Konfiguration von Geräten, Bereitstellung von Modulen zur Vorverarbeitung von Datenströmen, die Implementierung von Treibermodulen für verschiedene Sensoren sowie letztendlich die Portierung der gesamten Middleware auf ein Android Gerät.

Flexibler Umfang von 41/60/80 Monatsstunden ab sofort.

Ausschreibungskennziffer: 3433 T 65/17

Interessenten sollten folgende Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen:

  • gute Java Kenntnisse
  • relevante Tools (Maven, GIT) 
  • Teamfähigkeit

Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen Team netter Kollegen. Die Arbeitszeiten und der Arbeitsplatz können individuell an das Studium angepasst werden. Einblicke hinter die Kulissen des Lehr- und Forschungsgebietes sind ideale Voraussetzungen für spätere fachliche Vertiefungen und Abschlussarbeiten. Sie sind auch das perfekte Sprungbrett in eine wissenschaftliche Karriere.

Die Vergütung erfolgt nach dem aktuellen Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TVStud II, z.Zt. 10,98 €/h).

Bitte sendet eure aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und einem Nachweis eurer bisher erbrachten Studienleistungen an das Sekretariat des Fachgebietes.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Bewerbung an:

Fachgebiet CIT
Sekr. EN 59
Einsteinufer 17
10587 Berlin
Tel: 030 314 25154

Ansprechpartnerin

Anne Grohnert
+49 (30) 314-27494
Room E-N 173