direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Foschungscampus Connected Technologies

Im Zentrum des Forschungscampus Connected Technologies steht die Bereitstellung technologischer Grundlagen, um Geräte und Systeme im Heimumfeld effektiv miteinander vernetzen zu können. Die Bewohner sollen im vernetzten Heim der Zukunft in ihren verschiedenen Lebenslagen intelligent unterstützt werden. Durch den Zusammenschluss von Lebensräumen zu intelligenten Systemen werden neue Eco-Systeme entstehen, deren Akteure mit entsprechend entwickelten Werkzeugen und Lösungen unterstützt werden. So sollen beispielsweise Häuser und Wohnungen als autarke intelligente Systeme geschaffen werden, die zur Netzstabilität eines Smart-Grids beitragen können.


Das Fachgebiet wird im Forschungsvorhaben Technologie, Cloud und Tools hybride Technologien bereitstellen, die Informationen und Aktionen sowohl des menschlichen Nutzers als auch der in die Umgebung integrierten Technologien verwenden, um diese adaptiv zur Erreichung benutzerdefinierter Ziele einzusetzen. Die Konzepte Assistenz und Cloud führen zum Ziel der „Mensch-Umwelt“ und sehen Anwendungen vor allem in Energie und Mobilität vor.

 

Schwerpunkt der Arbeiten des Fachgebiets sind dabei die sichere, autonome Vernetzung von Sensoren und Aktuatoren sowie deren Integration in verteilte Laufzeitumgebungen. Im weiteren Projektverlauf sollen weiterhin aktuelle Forschungsfragen wie die Integration von Sensornetzwerken in Cloud-Umgebungen betrachtet werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner

Dr. Andreas Kliem