TU Berlin

Department of Telecommunication SystemsVerteilte Systeme (PJ)

Page Content

to Navigation

Verteilte Systeme: Cloud Computing (PJ)


Termine / Räume
Ereignis

Termin
Raum
Dozent
Vorbesprechung
Mi, 15.04.2009
um 16 Uhr
EN 057
Warneke
Kao

Servicevortrag: Projektmanagement
Mi, 29.04.2009 um 16 Uhr
EN 057
Rerrer-Brusch
Gruppentreffen

wöchentlich, Termin in Absprache mit Teilnehmern

EN 057
Warneke, Höing

Aktuelles

  • Die Anmeldung ist abgeschlossen.

Inhalt

Betreiber von Compute Clouds erlauben ihren Kunden seit einiger Zeit, einfach und flexibel Teile ihrer IT-Infrastruktur zu mieten und in Form von homogenen, virtuellen Maschinen zu nutzen. Gleichzeitig zeichnet sich bei der massiv-parallelen Datenverarbeitung in den letzten Jahren ein Trend weg von teuren, hochspezialisierten Servern hin zu günstigen Standardcomputern ab, die aber dafür in großer Zahl eingesetzt werden (z.B. Googles MapReduce). Bislang werden diese Techniken zur Datenverarbeitung vornehmlich in Cluster-Umgebungen eingesetzt und nutzen die besonderen Fähigkeiten einer Cloud nur bedingt aus.

 

Ziel dieses Projekts ist es, eine Middleware für massiv-parallele Datenverarbeitung zu entwickeln bzw. weiterzuentwickeln, die die spezifischen Fähigkeiten einer Cloudumgebung ausnutzt und somit eine effizientere und konstengünstigere Verarbeitung von Rechenjobs erlaubt.

Allgemeines

  • Das Projekt ist auf 12 Teilnehmer begrenzt
  • Diese Lehrveranstaltung umfasst 6 SWS bzw. 9 LP
  • Die Veranstaltung ist Teil der Module CIT1 alias BINF-KT-CITPJ.S09 bzw. Modul CIT5 alias MINF-KS-CITPJ.S09
  • Das Modul CIT1 ist Wahlpflicht im Bereich Fachstudium-Informatik im Bachelorstudiengang Informatik oder Technische Informatik. Das Modul CIT5 ist Wahlpflicht im Master-Studiengang Informatik Studienschwerpunkt Kommunikationstechnologie bzw.
    Wahlpflichtmodul im Master-Studiengang Technische Informatik Studienschwerpunkt Informationssysteme

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Studierende im Bachelorstudium ab dem 5. Semester, sowie Masterstudenten ab dem 1. Semester im Studiengang Informatik oder Technische Informatik.

Voraussetzungen

Kenntnisse der Pflichtmodule im Grundlagenstudium (1. - 4. Semester Informatik bzw. Technische Informatik). Empfehlenswert: Vorlesung Verteilte Systeme, gute Programmierkenntnisse in Java

Lernziele

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines Projektes
  • Kennenlernen von praxisrelevanten Problemen der Informatik
  • Umsetzung erlernter theoretischer Erkentnisse an praktischen Problemen
  • Problemlösung durch Konzeption und Programmierung
  • Erfolgreiches Arbeiten im Team

Ablauf

  • Vorbesprechung zum persönlichen Kennenlernen und Erörterung der Projektaufgabe
  • Bearbeitung der Projektaufgabe in regelmäßigen Treffen
  • Konzeption und Programmierung in Kleingruppen
  • Koordination und Zusammenführung von Teilergebnissen
  • Präsentation von Zwischen- und Endergebnissen (ca. 4 Termine)
  • Erstellung schriftlicher Berichte

Literatur

Literaturempfehlungen und weitere relevante Unterlagen zum Projekt werden individuell zur Verfügung gestellt.

Das Dateilinks-Plugin steht nicht mehr zur Verfügung. Bitte verwenden Sie statt dessen das Plugin TUB Downloadliste.
Für die Löschung des alten Inhaltselements wenden Sie sich bitte an webmaster unter Nennung des Direktzugangs.

Teilnehmer

  • Cui, Sheng
  • Kaiser, Stefan
  • Kliem, Andreas
  • Li, Yanlong
  • Qui, Teng
  • Reichel, Benjamin
  • Presa, Thiago Addevico
  • Shen, Jinchao
  • Xu, Quiyan
  • Yahyaoui, Younes
  • You, Xiaolei
  • Zhou, Wenjun

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe