direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

MA: Plug-in Mechanismus zur Datenanalyse im Kontext einer eHealth-Lösung

Plug-in Mechanismus zur Datenanalyse im Kontext einer eHealth-Lösung

eHealth-basierte Lösungen rücken im Gesundheitswesen imer mehr in den Vordergrund , da diese zu Einsparungseffekten, höherer Datenverfügbabrkeit bzw. besserer Behandlung und Überwachung von Patienten beitragen können. Zentraler Aspekt neben Transport, Speicherung und Archivierung der erhobenen Daten ist die Analyse. Nur mittels geeigneter Methoden lässt sich ein Mehrwert für die Patienten erzeugen.

Im Rahmen dieser Masterarbeti soll die Backend-Komponente einer für ein Forschungsprojekt entwickelten Lösung um einen Plug-In-Mechanismus erweitert werden. Ziel ist es, Algorithmen zur Datenanalyse in Form von ausführbaren Einheiten als Plug-In in das System zu integrieren. Die Lösrung muss dabei horizontal skalieren, also mehrere Server zum Ausführen der Plugs-Ins ansteuern können. Weterhin sind Anforderungen aus den Bereichen Sicherheit und Datenschutz zu berücksichtigen. Neben dem Prozess der Ausführung müssen dem Plug-In die Daten zur Verfügung gestellt sowie berechnete Ergebnisse wieder in die Datenbasis integriert werden. Aufbauernd auf einer Anforderungsanalyse beinhaltet die Aufgabenstellung die Evaluation vorhandener Systeme sowie die prototypische Umsetzung des Mechanismus.

Voraussetzung für die Bearbeitung des Themas sind sehr gute Programmierkenntnisse in Java. Hilfreich sind Kentnisse im Bereich Spring, REST sowie MongoDB.

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Ansprechpartner

Dr. Andreas Kliem