direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Diplomarbeit von Christoph Liebetruth

Speicherung hochdynamischer RDF-Daten in DHT-basierten Peer-To-Peer-Netzwerken

Zusammenfassung

Die Idee des semantischen Webs ist, alle verfügbaren Daten semantisch zu annotieren. Enthält ein Verkaufsangebot die Beschreibung eines "Audi" oder "Peugeot", so ist eine Suchmaschine nicht in der Lage, dieses Angebot zu finden, wenn nach einem "Auto" gesucht wird, da sie die Bedeutung der Begriffe nicht interpretieren kann. Ontologien dienen dazu, Begriffe in relation zu setzen, sodass formal beschrieben wird, dass ein "Audi" eine Spezialisierung eines "Autos" ist. Dies eröffnet ganz neue Möglichkeiten, Informationen zu finden und zu verwenden.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions