direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Master Thesis Kaikai Yang

Skalierbare Streamdatenverabeitung mit PACTs

Eine steigende Anzahl an internetfähigen Endgeräten ist in der Lage große Mengen an Daten in Form vom Streams zu erzeugen, z.B. Video- und Audiostreams. Diese wachsenden Datenmengen stellen große Anforderungen an die zugrundeliegenden Infrastrukturen, insbesondere wenn das Datenaufkommen unter Echtzeitbedingungen verarbeitet werden muss.

Frameworks zur massiv-parallelen Datenverarbeitung auf Basis großer Rechencluster sind bereits im breiten Einsatz, wie z.B. Hadoop, in dem die Daten nach „Batch-Job“ Manier verarbeiten werden. Bei der Verarbeitung von Streamdaten werden die Ergebnisse jedoch meist innerhalb kürzester Zeit benötigt (z.B. weniger als einer Sekunde), was das bestehende Batch-Job Modell von z.B. Hadoop nicht gewährleisten kann.

Im Fokus dieser Diplom-/Masterarbeit steht das Design und die Implementation eines Programmier-Modells zur parallelen, verteilten Streamdatenverarbeitung auf Basis von Stratospheres PACTs Modell. Die Hauptaufgabe besteht in der Definition einer Fenstersemantik für die existierenden PACT-Operatoren und in ihrer Anpassung. 

Voraussetzungen zum Bearbeiten des Themas sind umfassende Kenntnisse der Programmiersprache Java, Grundkenntnisse im Bereich der verteilten Systeme sowie Interesse an aktuellen Forschungsthemen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe